Bei Google gefunden werden

Eine eigene Internetpräsenz ist für ein modernes Unternehmen heute unverzichtbar. Die Website mit dem schönsten Design bringt jedoch nichts, wenn diese bei Google nicht gefunden wird. Mehr als 90% Prozent der User nutzen Suchmaschinen wie Google, wenn sie nach Internetquellen suchen. Jeder Website-Betreiber möchte daher bei Google gefunden werden.

Um überhaupt Beachtung zu finden, sollte eine Website jedoch mindestens unter den Top 30 der Suchergebnisse auftauchen, da nur die allerwenigsten Nutzer weiter als bis zur dritten Ergebnisseite klicken. Um einen spürbaren Anstieg der Besucherzahlen zu erzielen, sind aber Top 10 Platzierungen erforderlich, da die Klickraten auf der ersten Seite der Suchergebnisse mit Abstand am höchsten sind. Danach nehmen diese kontinuierlich ab – und erreichen ab der vierten Seite nahezu Null.

Die Top Platzierungen sind jedoch heiß umkämpft, daher ist einiger Aufwand erforderlich, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Gerade in wettbewerbsstarken Branchen ist dies nur durch eine gezielte Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, erreichbar.

SEO SEA Whitepaper

Kostenloses Whitepaper

Mehr Performance mit Produktdaten

Das Whitepaper zeigt, wie man sich deutliche Vorteile gegenüber dem Wettbewerb verschaffen kann - auch ohne den Tiefstpreis anbieten zu können.

Detailliert wird aufgezeigt, an welchen Stellen man bei den Produktdaten und den Shopping Kampagnen optimieren kann.

cyberpromote optimiert Produktdaten seit 2007, seit es Froogle gibt. Und die kostenlosen Möglichkeiten, Produkte zu verbreiten, kommen seit Ende 2020 hinzu. Wie nutzt man all diese Möglichkeiten wirklich maximal und optimal aus?

Zum Whitepaper 

Weitere Möglichkeiten, um besser gefunden zu werden:

Die erste Möglichkeit nennt sich Google Ads (früher AdWords). Bei Google Ads werden bezahlte Anzeigen bei der Suchmaschine geschaltet. Ihr Unternehmen wird damit in der Regel auf der ersten Suchergebnisseite bei Google im Bereich der bezahlten Suchergebnisse platziert. Der Vorteil davon ist, im Gegensatz zur Suchmaschinenoptimierung, dass Sie ohne großen Zeitaufwand besser gefunden werden, weil Ihre Anzeige innerhalb von wenigen Minuten nach Kampagnenstart im Anzeigenbereich bei Google platziert wird.

Die Suchmaschinenoptimierung ist im Vergleich dazu ein etwas längerer Prozess. Hierbei wird durch Onsite- und Offsite-Maßnahmen versucht, Ihre Webseite bei den organischen Treffern nach oben zu bringen. Vorteil dieser Methode ist, dass sie im Gegensatz zu Google Ads mit keinen direkten Kosten verbunden ist – bei der Schaltung von Google Ads zahlen Sie nämlich pro Klick auf Ihre Anzeige einen bestimmten Betrag.

Doch Vorsicht: Gerade in diesem Bereich gibt es zahlreiche Fallstricke. Daher sollte eine solche Optimierung ausschließlich von einem erfahrenen Fachmann durchgeführt werden. Als Pionier bieten wir SEO und weitere Online Marketing Dienstleistungen seit 1997 an. Hier erfahren Sie mehr über uns.

 

Verwandte Themen

 

Wer schreibt hier?

Seit 1997 sind wir ein führender Anbieter für SEO, SEA und Usability, beraten strategisch und unterstützen Unternehmen im Bereich Social Media, Analytics, und vielen anderen Bereichen.

SEO SEA Vortrag Whitepaper

Vorträge & Whitepaper

Wissen tanken und Vorsprung sichern mit unseren Experten: Aktuell, umfassend, kostenlos.

Jetzt Wissen tanken

go-digital Agentur München

50% Förderung vom Staat

Als autorisierter Partner der BMWi Initative „go-digital“ gibt es Zuschüsse für Online-Marketing

 Voraussetzungen prüfen

Beste SEO SEA Agentur München

Beste SEO / SEA Agentur

Arbeiten Sie mit den besten zusammen. Wir wurden mehrfach ausgezeichnet.

Artikel lesen

Insider Newsletter

Erhalten Sie Updates und News aus der Szene, die sie woanders nicht erhalten.

Zum Newsletter