Top 10 Garantien für Google & Co

Wir haben als erstes Unternehmen in Deutschland Top 10 Garantien angeboten und tun es auch heute noch. Sie sind Teil unserer SEO FullService Angebote, können aber auch im Einzelfall bei Beratungsleistungen definiert werden. Eine erfolgsbasierte Abrechnung ist generell ein Grundsatz von uns. Zugegeben, vor einigen Jahren war es noch deutlich einfacher, Top 10 Platzierungen für schwierige Begriffe zu erzielen, als heute. Dennoch hat sich an unseren Garantien nichts geändert. Warum tun wir das?

Garantien für Dienstleistungen sind eher unüblich, doch im Web gar nicht so verkehrt. Wer eine Webseite beauftragt, verlangt auch, dass die Website perfekt ist. Die entscheidende Frage ist, wie kann man das messen? Ist eine Website perfekt, wenn sie in allen Browsern korrekt dargestellt wird? Ist sie perfekt, wenn die Ladezeit unter 2 Sekunden liegt (die Ladezeit wird als Abnahmekriterium auch heute noch meistens nicht definiert)? Es ist also eine Definitionsfrage, dennoch ist klar, dass man den Erfolg definieren und prüfen kann.

Top 10 Garantie – Das geht doch gar nicht!

Immer wieder hören wir den Vorwurf, dass eine Top 10 Garantie nicht geht oder unseriös wäre. Natürlich kann niemand tatsächlich zu 100% garantieren, dass ein beliebiger Begriff für eine beliebige Website in die Top 10 kommt. Es ist eine vertragliche Vereinbarung, die Ihre Investition schützen soll. Schließlich würden Sie auch kein neues Auto ohne Garantie kaufen – und natürlich kann auch mal ein neues Auto kaputt gehen. Dann ist es nur fair, wenn das Auto kostenfrei repariert wird. Bei uns bedeutet es, dass Sie Ihr Geld zurück bekommen oder eben gar nicht erst bezahlen (je nach Vertrag). Das entspricht unserem Grundsatz, sich am Erfolg messen zu lassen.

Wer sucht schon danach?

Jetzt kommt der Haken: Natürlich gibt es bei einer Autogarantie jede Menge Einschränkungen. Und der Vergleich mit dem Auto hinkt natürlich – keine Frage. Es zeigt aber, dass man klar definieren muss, was diese Garantie bedeutet. Eine Top 10 Garantie für einen Begriff, den keiner sucht, ist natürlich sinnlos. Vor allem sinnlos für den Kunden, der zahlt. Die Agentur kann sich freuen, denn eine Top 10 Platzierung für einen Begriff den niemand sucht wird nicht so schwer sein. Daher machen solche Garantien nur Sinn für Begriffe, die auch gesucht werden. Dabei sollte man aber bedenken, dass auch wenig gesuchte Begriffe Sinn machen können. Das kommt sehr auf den Einzelfall an. Und natürlich sollte sich die Garantie auf eine Suchmaschinen beziehen, die genutzt wird, sprich in den meisten Ländern Google.

Top 10 Garantie für Google und Co

Sogar Google selbst schlägt in seinen Richtlinien vor, bei schlechter Leistung das Geld zurück zu verlangen. Für uns ist das selbstverständlich, aber natürlich sollte man das vorab vertraglich vereinbaren. Unseriöse Dienstleister werden kaum Geld erstatten, wenn es nicht vertraglich vereinbart ist. Und Top 10 Platzierungen sind aus unserer Sicht eine für jeden verständliche Vereinbarung für eine erfolgreiche Optimierung. Übrigens: Sie können natürlich auch andere leistungsabhängige Vereinbarungen, beispielsweise auf Umsatzbasis mit uns vereinbaren. Hierfür haben wir ein Whitepaper, welches die Funktionsweise von umsatzbasierten Modellen erläutert. Natürlich kann auch die Zahl der Kontakte oder eine andere Kennzahl vereinbart werden.

Der Nachweis ist doch gar nicht transparent!

Natürlich hat sich die Suche über die Jahre geändert. Die personalisierte Suche, die schon das Ende von SEO einläuten sollte, ist letztlich bisher gescheitert, denn keine Neuerung von Google hinsichtlich einer wirklich effizienten Personalisierung hat sich durchgesetzt. Jetzt steht Social Media und Google+ in den Startlöchern, um die personalisierte Suche zu realisieren. Aber bis dahin ist noch ein weiter Weg.

Der Nachweis muss klar definiert werden. Der Suchende ist nicht in Google eingeloggt und zudem muss der Standort der Suche definiert werden, wenn Suchbegriffe regional unterschiedliche Ergebnisse bringen. Man kann durchaus definieren, wie man eine Top 10 Platzierung ermittelt. Bisher kann man nur sagen, dass sich das Verfahren etabliert hat und die Kunden es verstehen und wissen, wie Sie damit umgehen. Und natürlich ist ein solcher Nachweis weit besser, als gar keinen Erfolg zu versprechen.

Nicht versprochen und nichts gehalten

In der Branche der Suchmaschinenoptimierung ist es leider sehr üblich, nichts zu versprechen (zumindest in Bezug auf einen nachweislichen Erfolg) und auch nichts zu halten. Daher muss eine Agentur sich die Frage stellen lassen, wie eine Dienstleistung beurteilt und bezahlt wird. Und natürlich werden auch wir immer wieder gefragt, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Aber diese Fragen haben vor allem dann Konjunktur, wenn sich bei Google gerade wenig tut. Seit Anfang 2012 und den Updates Panda und Penguin ist jedem klar, dass SEO ein Full-Time-Job ist. Es ist aber auch klar, dass SEO, keine Zauberei ist. Es ist ein Handwerk, das aufwändig und komplex ist. Wer hier das richtige Know-How und die besten Tools hat, ist effizienter. Letztlich muss eine Agentur im wesentlichen zwei Dinge haben:

- Das beste Know-How und die größtmögliche  Erfahrung
- Die besten Tools, um das Know-How möglichst effizient einzusetzen

Alle anderen Kriterien ergeben sich aus diesen beiden Punkten. Doch dies alleine ist keine Garantie für den Erfolg. Daher sind Zielvereinbarungen absolut sinnvoll.

Das Suchverhalten: Nur Top 10 zählt wirklich

Wenn Sie heute mit einem Begriff statt auf Platz 312 auf Platz 47 vorrücken, werden Sie dies in den Besucherzahlen nicht spüren. Das liegt daran, dass bereits zwischen Platz 1 und 10 ein Abfall von 50% der daraus resultierenden Klicks liegt. Auf der Seite 4 (bis Treffer 39) fällt die Klickrate bereits unter 1%. Es ist daher nur richtig, sich auf die Top 10 zu konzentrieren. Je nach suchbegriff fällt die Klickrate sogar nach den ersten 3 Platzierungen sehr stark ab. Studien belegen immer wieder, die stark die Klicks in den Top 10 abfallen und wie wenig die Suchenden auf bezahlte Platzierungen klicken. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine Auswahl an Studien zu.

Finden Sie dieses Whitepaper interessant? Gerne senden wir Ihnen das vollständige Whitepaper zu. Bitte füllen Sie einfach das Formular aus und senden es ab.

Dieses Whitepaper erhalten

Gerne senden wir Ihnen dieses Whitepaper
per Email zu.



Spam-Schutz: 2 + 1 =

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.