Product Optimizer: Google Adwords für Shops

Google Adwords Product OptimizerDie von uns entwickelte Software wurde 2010 für die kostenlose Google Shopping Suche entwickelt und später an die kostenpflichtigen Produktanzeigen von Google Adwords angepasst und erweitert. Die Produktdaten im ProductFeed können wir an die Bedürfnisse von Google anpassen, erweitern und optimieren. Damit werden die Produktanzeigen (siehe Bild unten) besser platziert und stärker wahrgenommen.

Google Adwords Produktanzeigen PLA
Gerade bei Suche nach einem Produkt sind die Produktanzeigen sehr zielgerichtet, heben sich von anderen ab und verlinken direkt auf die Produktseite. Zusätzlich können weitgehend automatisiert Text-, Bild- und Videoanzeigen erstellt werden. Mit unserem Product Optimizer können aus beliebig vielen Produktdaten individuelle Anzeigen generiert werden.

Textanzeigen Produktanzeigen

Hier sehen Sie fünf Beispiele solcher Produktanzeigen. Diese erzielen deutlich höhere Klickraten und Conversionraten als Anzeigen, die nur auf generische Begriffe wie Marke oder Kategoriebegriffe gebucht sind.

Links sehen Sie noch zwei Beispiele für generierte Textanzeigen. Auch diese sind auf ein Produkt angestimmt und daher erzielen Sie bessere Ergebnisse als Anzeigen auf Marken (hier zum Beispiel auf “Jack Wolfskin”).

Google Merchant Center
Aus diesen bereinigten und optimierten Daten wird ein Productfeed erstellt und dem Google Merchant Center übergeben. Dort können mittels Filtern und Regeln die Produktanzeigen, Text-, Bild- oder Videoanzeigen (soweit verfügbar) erzeugt werden. Die Produktbilder können mit zusätzlichen Zeichen, Logos oder anderen Bildern ergänzt werden (siehe Beispiele oben). Adwords Textanzeigen können mit speziellen Texten erzeugt werden, die Angebote, zeitlich befristete Aktionen, Sonderpreise oder andere Merkmale enthalten.

Barcode EAN NummerDurch den Import aller Produktdaten in unsere Datenbank können wir diese Daten erweitern und optimieren. Damit werden die Anforderungen von Google erfüllt, aber auch positive Aspekte durch bessere Datenqualität berücksichtigt. Fehlende Attribute wie EAN Nummern oder die Filterung fehlerhafter Datensätze sind möglich. Auch Daten aus anderen Quellen wie Warenwirtschaft oder aus anderen Datenformaten können importiert werden.

Natürlich ist auch hier eine erfolgsbasierte oder umsatzbasierte Abrechnung möglich. Details finden Sie hierzu bei unseren Abrechnungsmodellen. Um ein Angebot erstellen zu können, benötigen wir den Produktfeed. Eine Erstanalyse bieten wir als besonderen Service kostenlos an. Bitte kontaktieren Sie uns.

ÜbersichtWeiter zu unseren SEA WorkshopsKontakt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.