Whitepaper umsatzbasierte Modelle

In diesem Whitepaper zeigen wir die Möglichkeiten, Chancen und Risiken solcher Modelle auch im Bereich SEA auf.
Das Whitepaper finden Sie hier.

Abrechnungsmodelle

Grundsätzlich bieten wir drei Modelle der Abrechnung an, die auch in Mischformen möglich sind:

- Fixpreise: Monatliche Pauschalen oder Prozentsätze vom Budget, individuell definiert

- Klickbasierte Abrechnung: Mehr Klicks und damit mehr Erfolg erhöht unseren Anteil

- Lead- oder umsatzbasierte Abrechnung: Der Erfolg zählt

Bei den Festpreismodellen gibt es oft Mischformen, bei denen die Klicks, Zahl der Kontakte oder der Umsatz mit berücksichtigt werden. Es gibt aber auch rein erfolgsbasierte Modelle, die nur auf Basis der generierten Kontakte oder dem Umsatz abgerechnet werden. Zusätzlich bieten wir an, einen Teil der Anbietergebühren mit zu übernehmen und damit einen Teil des Risikos zu tragen. Je nach Zielvorgaben und Ihrer Website können wir verschiedene Vergütungsmodelle anbieten.

Für einmalige Beratung und Optimierung berechnen wir auch nur den Aufwand oder eine Setup-Gebühr und monatliche Kosten, bis die Maßnahme abgeschlossen ist. Auch bei zeitlich befristeten Projekten ist eine erfolgsbasierte Vergütung möglich.

Für umsatzbasierte Modelle bieten wir das Whitepaper “Umsatzbasierte Abrechnungsmodelle” mit vielen Details an. Bei Shops machen diese Modell sehr viel Sinn. Dort können wir mit unserem Product Optimizer weitgehend automatisiert sehr individuelle Text-, Bild-, Video- und Produktanzeigen generieren.

Die Verträge sind je nach Kunde sehr individuell. Gerne erörtern wir mit Ihnen die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen!

ÜbersichtWeiter zu unserem Product OptimizerKontakt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.