Doorwaypage

Doorwaypages – zu Deutsch auch Brückenseiten – sind Internetseiten, die speziell für die Suchmaschinen erstellt un optimiert sind. Um den deutlich höheren Arbeitsaufwand der Umprogrammierung der bestehenden Internetpräsenz oder eines Shops zu vermeiden, werden der eigentlichen Website speziell optimierte HTML-Dokumente vorgeschaltet. Diese leiten dann in der Regel unmittelbar auf die passenden Unterdokumente der ursprünglichen Website weiter.

Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass so zwei Operationsebenen entstehen. Die Dokumente der Website für die Besucher und die rein optimierten Dokumente für die Suchmaschinen, die Doorwaypages, sind getrennt. Das erleichtert prinzipiell die Optimierung, da eine Absprache zwischen Websitebetreiber und den Optimieren kaum notwendig ist, vor allem dann, wenn die Doorwaypage für den Besucher unsichtbar ist.

Dieses Vorgehen ist aber seit vielen Jahren verboten und wird von den Suchmaschinen untersagt. Google hat als erste Suchmaschine entsprechend Regeln aufgestellt. Auf einer Seite für Webmaster erläutert Google das Prinzip solcher Seiten. Allerdings sind die Ausführungen oft mehrdeutig und für den Laien teilweise irreführend.

Seit 2006 haben wir als erste SEO Agentur eine Sebstverpflichtungserklärung ins Leben gerufen, die allen Maßnahmen und Regeln einer Optimierung klar definiert und festlegt, welche Methoden zulässig, und welche untersagt sind. Somit haben unsere Kunden eine verbindliche Erklärung, wie wir arbeiten. Diese Erklärung wird vertraglich zugesichert und enthält auch die Möglichkeit einer sofortigen fristlosen Kündigung eines vereinbarten Vertrags, sollten wir gegen diese Regeln verstoßen.

Wir sind zwar zertifiziert, dennoch enthalten offizielle Zertifikate keine genauen und rechtsverbindlichen Aussagen. Auch das SEO Zertifikat vom BVDW ist nicht vollständig, da es keine rechtlichen Konsequenzen für das Agentur-Kunde Verhältnis vorsieht. Zudem ist dort das Thema Linkkauf und Linkmiete völlig ausgenommen, obwohl es seit vielen Jahren auch hier von Google sehr klare Regeln gibt. Dies war der Grund, eine eigene Selbstverpflichtungserklärung zu entwickeln, die unseren Ansprüchen genügt. Grundsätzlich empfehlen wir, diese Regeln mit allen, die an einer Website arbeiten, zu klären.

Doorwaypages sind heute weitgehend verschwunden, weil Google deren Einsatz seit vielen Jahren abstraft.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.